Zukunft des Smart Home

Der Siegeszug der Smart-Home-Technologie: Komfort vs. Sicherheit

Das Konzept des „intelligenten Hauses“ gibt es schon seit Jahrzehnten, aber mit dem rasanten Fortschritt der Technologie ist es auch für den Durchschnittsverbraucher immer zugänglicher und erschwinglicher geworden. Die Möglichkeit, verschiedene Aspekte des eigenen Zuhauses wie Beleuchtung, Temperatur und Sicherheit über ein einziges Gerät oder eine Smartphone-App zu steuern und zu automatisieren, hat die Smart-Home-Technologie zu einem beliebten Trend unter Hausbesitzern und Mietern gemacht. Wie bei jeder neuen Technologie gibt es jedoch auch hier Vor- und Nachteile, die vor einer Investition bedacht werden sollten. Weiterlesen

Smart Home

Tür-/Fensterkontakt an der FritzBox 7590 einrichten und mit Thermostat koppeln

Seit vielen Jahren nutze ich elektronische Helferlein, um unser Zuhause ein wenig smarter zu machen. Als Zentrale für das SmartHome nutze ich die FritzBox 7590 aus dem Hause AVM, welche den Standard DECT-ULE zur Vernetzung der Geräte benutzt.

Angefangen hat es mit den Comet DECT Heizkörperthermostaten, da AVM damals noch keine eigenen Thermostate hergestellt und verkauft hat. Irgendwann kam ich mal auf die Idee, mir den Magenta SmartHome Tür-/Fensterkontakt zu kaufen und wollte diesen mit dem Thermostat im Badezimmer verbinden. Also nach dem Motto Fenster auf: Heizkörper schaltet sich automatisch ab. Funktionierte damals nicht, ich konnte mit dem Tür-/Fensterkontakt lediglich meine schaltbaren Steckdosen steuern.

Im Dezember 2022 gab es ein Softwareupdate für die FritzBox. Mit dem aktuellen FritzOS 7.50 ist es nun möglich, den optischen Tür-/Fensterkontakt der Telekom an einer FritzBox 7590 einzurichten und mit einem Thermostat zu verbinden. Weiterlesen