Einhorn

Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!

„Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!“ ist ein Buch über Erziehungstipps von ganz normalen Eltern, die man garantiert in keinem anderen Buch findet. Die Autoren haben die besten Tricks gesammelt, die Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder anwenden. Manche dieser Tricks sind ungewöhnlich, manche humorvoll und manche einfach nur clever.

Beschreibung des Buches

Die Erziehungstipps reichen von Angelikas Methode, bei sich selbst einzubrechen, um ihrem Sohn beizubringen, die Haustür abzuschließen, bis zu Marias Methode, ihre Tochter zum Anschnallen zu bewegen, indem sie droht: „Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn! Die Autoren stellen fest, dass diese listigen und witzigen Erziehungstricks tatsächlich funktionieren. Denn Kinder lieben nicht nur Einhörner, sondern auch Bären. Warum also nicht ab und zu auch einen aufbinden?

Die Autoren

Johannes Hayers und Felix Achterwinter sind die Autoren des Buches „Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!“. Gemeinsam haben sie ihre und die Erfahrungen anderer Eltern zusammengetragen, um dieses Buch zu schreiben. Johannes Hayers hat unter anderem die Ratgeber Du bist viel schöner, wenn ich recht habe“ und „Schokolade ist, wenn Braunbären schwitzen“ geschrieben.

Die Zielgruppe des Buches

„Schnall dich an, sonst stirbt ein Einhorn!“ richtet sich an Eltern, die auf der Suche nach kreativen und effektiven Erziehungstipps sind. Es ist ein Buch für Eltern, die mit Humor und Leichtigkeit an die Erziehung ihrer Kinder herangehen wollen, ohne dabei ihre Werte und Regeln aufzugeben. Die Autoren betonen jedoch, dass die im Buch beschriebenen Erziehungstricks nicht immer legal oder moralisch einwandfrei sind und dass es in jedem Fall wichtig ist, auf die Bedürfnisse und die Persönlichkeit der Kinder zu achten.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2024 um 10:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ralf

Seit den späten 90er Jahren im Netz zuhause unter dem Pseudonym RapidRalf: Jahrgang 1979, Vater und Ehemann, interessiere mich sehr für die Bereiche Wissenschaft, Technik und Musik. Ich betreibe unter anderem zwei Internetradio-Stationen aus den Bereichen Rock und Alternative Music. Ich bringe zudem auch liebend gerne meine albernen und verrücken Ideen unter die Leute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert