Es begab sich Donnerstag morgens, ich war wie immer vor der Frühschicht um kurz vor 5 Uhr mit dem Rad in Richtung Arbeitsplatz. Und am 12.11.09 wäre ich mit dem Rad fast in den Graben gefahren. Und das nicht etwa aus Müdigkeit…

Ich befand mich hier in Hoya etwa kurz vor der Classic-Tankstelle auf dem Radweg, plötzlich hörte ich ein sich ziemlich schnell näherndes Fahrzeug hinter mir. So weit auch nichts verwunderliches, das ist hier morgens nicht wirklich außergewöhnlich.

Als das Fahrzeug aber etwa 10 Meter hinter mir war, schaltete der Fahrer allerdings kurz vor der Kreuzung einfach sein Blaulicht und die Sirene an und raste an mir vorbei…

Die Bekanntschaft mit dem Graben links neben mir wurde mir zum Glück gerade noch so verwehrt, aber es fehlte nicht mehr viel.

Und wach war ich jetzt auch…

Comments

comments

Powered by Facebook Comments