twitter

Ich bin mal so neugierig gewesen und wollte es eigentlich nurmal testen, denn nun nutze ich seit einigen Tagen auch den Microblogging-Dienst twitter. Ich muss schon sagen, ist alles recht interessant. Es ist quasi wie (m)ein Blog, nur sind dort die Beiträge auf 140 Zeichen begrenzt. Meine Tweets findet ihr ab sofort auf www.twitter.com/RapidRalf oder in Kürz hier in meinem Blog, dann auf der rechten Seite eingebunden.

Comments

comments

Powered by Facebook Comments