PostHeaderIcon Dampfermesse 2012

Heute Morgen um 06:04 Uhr war es soweit:

Mein Weg führte mich zur ersten Dampfermesse in Deutschland, welche in Dortmund auf dem Gelände der Galopprennbahn stattfand.

Pünktlich um 10 Uhr bin ich bei besagtem Ort angekommen und es war die Hölle los. Schon auf dem Weg von der U-Bahn zum Messegelände traf ich die ersten dampfenden Personen, denen ich mich anschloss. Leider war das Gelände nicht wirklich ausgeschildert, aber dank google maps und ein wenig gesunden Menschenverstand haben wir den Veranstaltungsort dennoch finden können.

Die Halle war nicht besonders groß, aber durchaus gut gefüllt. Es wurde verdammt kuschelig und einigen Händlern wurde die Ware nur so aus den Händen gerissen. Der Stand war nichtmals komplett aufgebaut, schon standen Schaaren von Kunden an der noch nicht vorhandenen Kasse und wollten am liebsten den Laden leerkaufen… 😀
(mit besten Grüßen an Wookies-VapeMods.de  😉 )

Im großen und ganzen gab es überwiegend Einsteiger-Zubehör über eGo, CE4+ & Co, aber auch der ein oder andere recht hochwertige Akkuträger und Verdampfer war zu bestaunen…

Am Ende des Tages zierte daher der BT-V1 meinen vMax, den ich noch an Ort und Stelle erfolgreich auf 3,2 Ω gewickelt und mit leckerem Erdbeer-Menthol gefüllt habe… 🙂

Normalerweise bin ich ja ein Wickel-DAU, aber mit 2mm Silikat-Schnur und 0,16er NiCr Heizleiterdraht war ich MacGyver-mässig – nur mit einer Pinzette bewaffnet – bereits beim zweiten Versuch mehr als erfolgreich. 😀

Um 18 Uhr endete diese Messe sehr eindrucksvoll und man darf gespannt sein, wann und wo die nächste Messe stattfindet. Ich werde dann sicher auch wieder mit dabei sein.

Inzwischen sitze ich grad im fünften, und damit letzten Zug für heute, noch etwa 40km bis ich nach rund 18 Stunden wieder glücklich und zufrieden zu Hause ankommen werde…

Volldampf voraus! 🙂

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen
Archive