Vor etwa einem Monat habe ich jetzt endlich – und mit meinen inzwischen 32 Jahren damit auch nur etwa 14 Jahre zu spät – mit der Fahrschule angefangen. Leider fehlte mir bisher immer das nötige Kleingeld dazu. Aber da ich seit 1. März 2011 nun von der Leiharbeit weg bin und (erstmal) mit einen befristeten Vertrag in einem metallverarbeitendem Unternehmen hier in meiner Heimatstadt übernommen wurde, investiere ich das Geld in einen Führerschein Klasse B. 🙂

Lange Rede, kurzer Sinn:

Heute war meine zweite Fahrstunde, läuft auch alles recht rund.
Mit eckigen Reifen zu fahren, wäre auch etwas schwierig! 😉

2011-05-17 1003

Knapp 50km Strecke, 1:47 h unterwegs, davon 1:09 h gefahren, zwischendurch getankt (das Auto, nicht wir *hicks*),
alle Autos und der Fahrlehrer heile, PASST!

Und macht Spaß! 😀

So, ich düse jetzt gleich mit richtig guter Laune in die Spätschicht, am 23.05. habe ich meine nächste Fahrstunde. Und ich freue mich drauf! 🙂

Comments

comments

Powered by Facebook Comments