Deutschland im Jahre 2010. Die Datenkrake „Google” kündigt ihren neuen Dienst „Google Steetview” an. Medien, Bürger und Politiker laufen Sturm. In einem bisher unbekanntem Maß wird die Privatssphäre unbescholtener Bürger durch das Datensammelmonster „Google” verletzt.

Doch haben sie in der Eile ein ganz anderes Projekt völlig aus den Augen verloren. Denn seit einiger Zeit arbeitet die Bundesregierung, ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen, an einem eigenen System zum Abbau der lästigen Privatssphäre: Buugle.

Buugle – was Google kann können wir schon lange!

Hintergrundinfos und Belege:

Buugle Streetview

99% aller Überwachungskameras sind illegal

Tausende Überwachungskameras illegal

Buugle Kontoview

Swift Abkommen (…) tritt in Kraft

USA dürfen wieder Bankdaten sichten

Hartz4 Empfänger müssen Konto offen legen

Schufa Auskunft häufig falsch

Buugle Bodyview

US-Bundespolizei speichert Nacktscannerbilder

Gegenwind für den Einsatz von Nacktscannern

Nacktscanner als Verstoß gegen das Kinderpornogesetz?

——————-

Ein Film von Alexander Lehmann für extra3
Follow them on Twitter: @alexlehmannfilm & @extra3

(via netzpolitik.org, THX)

Comments

comments

Powered by Facebook Comments